Diskrete Hilfe bei Schädlingsbefall!
  0711 / 754 45 80

Nachhaltigkeit

Immer wieder und mittlerweile in fastNachhaltigkeit allen Bereichen fällt der Begriff Nachhaltigkeit - aber was ist Nachhaltigkeit eigentlich?

Zur Erklärung wird dazu oftmals das "Drei-Säulen-Modell der nachhaltigen Entwicklung" herangezogen.

Dabei werden die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Ökonomie und Soziales
betrachtet und einzelne Handlungsziele formuliert, um die nachhaltige Entwicklung zu fördern. 

 

Die ökologische Nachhaltigkeit

Unter ökologischer Nachhaltigkeit versteht man vor allem die Sicherung von Ökosystemen
und der rücksichtsvolle Umgang natürlicher Ressourcen.

Unsere ökologischen Handlungsziele der Walter für die Grönhoff Schädlingsbekämpfung GmbH

a.     Biologische und ökologische Verfahren in der Schädlingsbekämpfung bspw. durch
Thermo-Behandlung, Einsatz von Nützlingen oder Naturmaterialien, Taubenabwehr
durch Standortvergrämung auch in Zusammenarbeit mit Falknern

b.     Verantwortungsvoller Einsatz mit Ressourcen: „so wenig wie möglich, so viel nötig“

c.     Digitalisierung: sukzessive Umstellung auf „papierloses Büro“

d.     Optimierte Touren (Anfahrtswege) für Techniker

Die biologische Schädlingsbekämpfung hat für uns einen persönlichen Stellenwert und unser Ziel ist
eine möglichst organische und nicht chemische Lösung für ihren Schädlingsbefall zu finden.

 

Die ökonomische Nachhaltigkeit

Bei der ökonomischen Nachhaltigkeit geht es vor allem um das nachhaltige Wirtschaften,
so dass die Lebensstandards und Erwerbsgrundlage zukünftiger Generationen gesichert werden können.

Unsere Handlungsziele für die Walter Grönhoff Schädlingsbekämpfungs GmbH

a.     Ständige Weiterentwicklung der Prozesse durch zertifiziertes Qualitätsmanagement

b.     Laufende Verbesserung von Effizienz und Qualität

c.     Langfristiger Wertaufbau mit unseren Kunden

 

Die soziale Nachhaltigkeit

Allgemein versteht man unter sozialer Nachhaltigkeit die Organisation eines Staats oder Gesellschaft,
in der möglichst wenig Spannungen und Konflikte entstehen, so dass ein friedliches Miteinander
gewährt wird.
Vor allem aus Unternehmenssicht wird die soziale Nachhaltigkeit immer wichtiger wie beispielsweise
durch die Implementierung von Corporte Social Responsibility (nachhaltige Unternehmnsführung) zeigt,
bei der es  sich um einen freiwilligen über den gesetzlichen Forderung hinausgehenden Beitrag für
nachhaltige Entwicklung geht.

Unsere sozialen Handlungsziele für Walter Grönhoff Schädlingsbekämpfung GmbH

a.     Laufende Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter

b.     Sehr hohe Standards bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

c.     Engagement für Soziale Projekte

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen